Was ist CBD Öl?

Cannabidiol Öl, auch CBD Öl genannt, ist eine Substanz die aus der Cannabispflanze gewonnen wird. Bei Cannabidiol handelt es sich um eines der über 100 in Hanf enthaltenen Phytocannabinoide mit pharmakologischer Wirkung. Es enthält unter anderem Mineralstoffe, Vitamine, ungesättigte Fettsäuren (Omega-3 und Omega-6), Proteine und Ballaststoffe.

Verwechselt wird es gerne mit dem Hanfextraktöl Hanfsamenöl, das als Speiseöl dient. Manche denken dabei auch dass damit eine berauschende Wirkung erzielt werden kann, beziehungsweise bringen es mit Drogenkonsum in Verbindung. Dem ist aber nicht so.

Im Gegensatz zum THC (Tetrahydrocannabinol), stellt sich bei der Anwendung von CBD keinerlei berauschender oder psychoaktiver Effekt ein. Das Cannabidiol Öl ist vollkommen legal und rezeptfrei erhältlich, vorausgesetzt es hat einen THC-Gehalt von unter 0,2%.

CBD Öl als Heilmittel

Für viele Kranke könnte CBD Öl eine alternative Methode sein, um Schmerzen zu lindern und Beschwerden einzudämmen. Folgend eine Auswahl an Beschwerden die durch Cannabidol Öl gelindert werden können.

  • Depressionen, Stress, Burnout und Angst:
    • Hierbei handelt es sich um psychische Erkrankungen die auch eine Vielzahl an körperlichen Problemen nach sich ziehen kann.  CBD Öl agiert mit den körpereigenen Rezeptoren und verhindert somit die Ausschüttung von z. Bsp. Adrenalin oder Stresshormonen.
  • Chronische Schmerzen:
    • Schmerzen die über einen langen Zeitraum andauern, kann für Betroffene eine erhebliche Belastung sein. Es gilt als erwiesen, dass CDB Öl Schmerzen lindern kann.
  • Multiple Sklerose:
    • Bei dieser Krankheit wird das zentrale Nervensystem in Schüben immer weiter degeneriert. CBD Öl kann auch hier die Schmerzen lindern und die Muskelkrämpfe der Betroffenen reduzieren.
  • Krebsheilung durch CBD Öl
    • Es gibt mittlerweile zahlreiche Studien in der die Lebensfähigkeit von Krebszellen verringern bzw. gehemmt werden konnten. Schon in dem 2004 veröffentlichten Artikel „Journal für Pharmakologie“ wird gezeigt wie Cannabidoide Antitumor Eigenschaften besitzen. Link: http://jpet.aspetjournals.org/content/308/3/838

Die oben genannten Anwendungen sind nur einige Beispiele, die mit Cannabidiol Öl behandelt werden können. Das CBD Öl kann aber auch bei folgenden Krankheiten Linderung oder gar Heilung verschaffen:

  • Allergien
  • Alzheimer
  • Arthrose
  • Bluthochdruck
  • BSE
  • Epilepsie
  • Hepatitis
  • Magen-Darm Problemen
  • Nervenkrankheiten
  • Parkinson
  • Rheuma
  • Schlafprobleme
  • Sepsis
  • Übergewicht

Studie vom Oktober 2018

„In 92% der 119 Fälle mit soliden Tumoren wurden klinische Reaktionen beobachtet, darunter in vielen Fällen eine Verringerung der zirkulierenden Tumorzellen und in anderen Fällen eine Verringerung der Tumorgröße, wie Wiederholungsscans zeigten.“

https://www.researchgate.net/

Quelle: https://www.researchgate.net/

Dosierung von CDB Öl

Die Dosierung unterscheidet sich von Krankheit und Körpergewicht. Auch gibt es verschiedene Öle mit z. B. 5%, 7,5%, 10% oder 20% CBD Öl Anteil. Grundsätzlich gilt auch  mit einer niedrigen Dosierung zu starten und dann bei Bedarf zu erhöhen.

Nebenwirkungen sind auch bei sehr hohen Dosierungen keine bekannt. Es sollte aber jedem Bewusst sein, dass auch Naturheilprodukte auf jeden Menschen anders wirken.

CDB Öl kaufen

Wer CBD Öl kaufen möchte, sollte auf ein paar Dinge achten.

  • Preis/Dosierung
  • Das Produkt sollte zertifiziert sein
  • 100% natürliches Produkt
  • Geschmack

Unsere Top-3